PEKiP Hamburg Rissen im Blickpunkt Familie Hamburg- Janina Kettner
Sozialpsychologin (M.A.) Pädagogin (M.A.)

PEKiP - Prager Eltern-Kind-Programm

Über 66.000 Babys tun es in Deutschland jede Woche: Sie „treffen“ sich mit Gleichaltrigen und ihren Eltern zum gemeinsamen Spielen, Bewegen und Spaß haben in der PEKiP-Gruppe. Auch bei mir in Rissen!

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Ziel des PEKiP ist es, Eltern und Babys zu begleiten und

- das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen und zu unterstützen,

- die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, 

- die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die    Kontakte der Eltern untereinander zu fördern; 

- dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Die Treffen finden in freundlicher und entspannter Atmosphäre statt und bieten eine schöne Möglichkeit, die Kinder entwicklungsgerecht mit Spielen und Sinnesanregungen im ersten Lebensjahr zu begleiten.


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos